Datenschutz

DATENSCHUTZ

Gesetzliche Grundlage Datenschutz

¬ß 24 des Gesetzes √ľber die Information und den Datenschutz ( SG 153.260) verpflichtet sowohl √∂ffentliche Organe als auch alle √∂ffentlich-rechtlichen Institutionen, vollst√§ndige Verzeichnisse der Verfahren zu f√ľhren, bei denen Personendaten bearbeitet werden.

Art der Daten

  • Eigent√ľmer- und Verwalteradressen (Name, Firma, Strasse, Ort, Tel.Nr.)
  • Grundbuchdaten (Vorname, Name, Firma)
  • Geb√§udeadressen (Strasse, Hausnummer, Gemeinde)
  • Geb√§udeversicherungswert (Neuwert oder Zeitwert)
  • Daten der Mitarbeitenden (Personaldossier)

Zweck der Datensammlung

Vernetzung von Eigent√ľmer- und Verwalteradressen mit den Geb√§udedaten. F√ľhren der Personaldossiers.

Rechtsgrundlage f√ľr Geb√§udeversicherung

Gebäudeversicherungsgesetz vom 22. März 1973 SG 695.100.